CEC-Arbeitskreis veröffentlicht Studienbericht zur Technischen Sauberkeit in der Behälter- und Verpackungslogistik

[21.06.2021]

Die durchgeführte Umfrage in der Branche zur Technischen Sauberkeit in der Behälter- und Verpackungslogistik wurde von den Experten aus dem CEC-Arbeitskreis “Sauberkeitsgerechte Verpackung” erstellt, ausgewertet und aufbereitet. Die erarbeitete Studie reflektiert den aktuellen Stand der Technik und gibt Aufschluss über die anstehenden Handlungsfelder in der Verpackungs- und Behälterlogistik.

In regelmäßigen Diskussionsrunden hat sich der Ende 2019 gegründete CEC-Arbeitskreis Sauberkeitsgerechte Verpackung mit dem Prozessschritt Logistik beschäftigt und speziell die Behältersauberkeit sowie die Verpackungskonzepte in der Technischen Sauberkeit untersucht. Dabei arbeiteten Experten aus den CEC-Mitgliedern der TU Dortmund – Institut für Produktionssysteme, der Antalis Verpackungen GmbH, der CleanControlling GmbH und der Nerling Systemräume GmbH netzwerkübergreifend zusammen. Auf Basis einer Umfrage in der Branche wurde nach der Auswertung und der anschließenden Bewertung der Umfragedaten im Ergebnis des Arbeitskreises ein Studienbericht zur Technischen Sauberkeit in der Behälter- und Verpackungslogistik entwickelt und veröffentlicht. Durch den Arbeitskreis wurden erstmals Branchen-Daten für den Logistikprozess erhoben und damit bekräftigt, dass Verpackungskonzepte und das Behältermanagement im Logistikbereich bei der Betrachtung der Prozesskette Technische Sauberkeit bereits eine relevante Rolle für die Aufrechterhaltung der Bauteilsauberkeit eingenommen haben, welche künftig noch weiter in den Fokus gerückt werden müssen.

Der Studienbericht steht ab sofort im Download-Bereich für alle Interessenten zur Verfügung.

Der CEC-Arbeitskreis freut sich auch über Ihr Feedback, Anregungen und neue Ansatzpunkte.